Softwarebeschreibung TransConnect® - Business Integration Platform

Zurück zur Übersicht

Allgemein

Funktionalität

Software-Klassifizierung

Anwendungsarchitektur und Voraussetzungen

Preise / Demo / Test

Installationen / Referenzen

Hersteller / Partner

  

 

Allgemein

Softwarebezeichnung: 

TransConnect® - Business Integration Platform

Version: 

1.3.5

Funktionalität

Kurzbeschreibung des
Software-Produktes: 

TransConnect® ist die Serverplattform für den Aufbau einer skalierbaren Integrationsarchitektur, die unterschiedliche Systeme in Echtzeit oder gemäß spezieller Prozessanforderungen zusammen arbeiten lässt.
Hierbei kann TransConnect® entweder spezielle Softwaresysteme synchronisieren oder aber die Rolle einer zentralen Plattform übernehmen.

Standardisierte und offene Technologien auf XML Basis sorgen für nahtlose Daten- und Informationsflüsse sowohl innerhalb des Unternehmens als auch mit Geschäftspartnern.

Die optimierte Gestaltung der Geschäftsprozesse und die Senkung der Kosten für einen traditionell hohen Integrationsaufwand, den Gartner auf 30 - 40 % des Softwareprojektaufwandes beziffert, führen so zu einem kurzfristigen Return on Investment.

Internet: 

www.transconnect-online.de

Weitere Entwicklung
(Art, Verfügbarkeit): 

Die Basis von TransConnect® bildet der zentrale TransConnect® Server, welcher auf einem J2EE-Standard-Applicationserver aufsetzt. Universelle Adaptoren kapseln die Eigenschaften und Funktionalitäten der bestehenden Endsysteme auf einer technologieübergreifenden Ebene. TransConnect® selbst kann über eine Vielzahl an Client-Interfaces angesprochen werden.

Software-Klassifizierung

Fachliche Anwendungsbereiche: 

elektronische Vorgangsbearbeitung / Workflowmanagement
Planung und Verwaltung der IT-Struktur
Geografisches Informationssystem allgemein

Fachliche und funktionale
Merkmale: 

- Leistungsfähige Architektur, basierend auf Adaptoren, Nachrichten, Routings und Mappings für effiziente Projektrealisierungen, einfache Wartung und Administration.

- Eine Vielzahl an Clientinterfaces sowie das flexibel erweiterbare Adapterkonzept bilden die Grundlage für eine hohe Konnektivität.

- Vorhandene Adaptoren für eine Vielzahl von Endsystemen. TransConnect® verfügt über einen ERP-Adapter, der von SAP zertifiziert wurde. API für die Entwicklung eigener Adapter.

- Datensicherheit und Konsistenz durch garantierte Verarbeitung asynchroner Messages. Synchrone Verarbeitung von Messages in Echtzeitsituationen.

- Recovery-Fähigkeit garantiert auch bei Systemausfall, dass Nachrichten nicht verloren gehen oder doppelt verarbeitet werden.

- Bidirektionale Kommunikation über Adaptoren und Client-Interfaces.

- Content-based Routings von Nachrichten und Daten zwischen Endsystemen.

- Zentrales Metadaten-Repository zur Verwaltung von Nachrichten, Routings und Adapterkonfigurationen.

- Monitoring und Management entfernter TransConnect® Deployments.

- Detailliertes Tracing aller Vorgänge und einzelner Arbeitsschritte.

Zertifikate für
das Software-Produkt: 

Auszeichnung für TransConnect® beim INNOVATIONSPREIS 2008

Schlagworte: 

TransConnect, EAI Enterprise Application Integration, SOA, Service Oriented Architecture, Integration, Integrationsplattform, Kommunikationsserver, Schnittstellen, SAP-zertifiziert, SAP, ERP

Anwendungsarchitektur und Voraussetzungen

Systemarchitektur: 

Client-Server / Webanwendung

Server-Betriebssystem: 

LINUX
MS Windows NT / Windows 2000
MS Windows XP
Windows 2003
Windows 2005
Windows 2008

Hardware-Voraussetzungen
für den Server: 

Empfohlene Systemanforderungen:
· Double-Core Prozessor ab 2GHz
· 4 GB RAM
· 100 GB HDD

Client-Betriebssystem: 

Windows 3.X
Windows 7
Windows NT / Windows 2000
Windows Vista
Windows XP

Hardware-Voraussetzungen
für den Client: 

Empfohlene Systemanforderungen:
· 1 GB RAM
· 1 GB HDD

für die Nutzung notwendige
Software-Produkte
(nicht im Lieferumfang enthalten) : 

keine

in die Anwendung integrierte
Software-Produkte: 

· SYBASE SQL Anywhere
· JAVA

unterstützte Standard-Schnittstellen: 

· HL7 v2.x
· HL7 v3
· DICOM
· GDV
· Elster Lohn ...

Schnittstellen zu Software-Produkten: 

· CSV
· ASCII
· Excel
· EDIFACT
· SAP IDoc
· SAP RFC
· SAP BAPI
· Lotus Notes
· Sybase
· JDBC
· ODBC...

Bemerkungen zu Anwendungsarchitektur
und Voraussetzungen: 

Genormte XML-Datenformate und das universelle Adapterkonzept reduzieren die Anzahl der Schnittstellen, sorgen für eine Standardisierung der Gesamtarchitektur und die Beherrschung des vorhandenen Technologie-Mix.

Preise / Demo / Test

Preisinformationen
zum Software-Produkt: 

auf Anfrage

Aktuelle Preisliste
unter http:// 

Demo-Version

verfügbar

Teststellung

verfügbar

Installationen / Referenzen

Anzahl aller kommunalen
Installationen in Sachsen: 

Kommunale Referenzen
innerhalb Sachsens: 

Kommunale Referenzen
außerhalb Sachsens: 

Nichtkommunale Referenzen: 

Hersteller / Partner

Hersteller: 

SQL Projekt AG

Partner: 

 

Vertrieb

Support

Schulung

Rahmenvertrag
mit der SAKD

SQL Projekt AG 

X

X

X

Die Angaben wurden durch die bearbeitende/n Firma/Firmen dieser Softwareanwendung
(E-Mail: info@sql-ag.de) erstellt.
Letzte Aktualisierung: 18.01.2011 15:11:19